Wie formuliere ich aussagekräftige Anzeigentexte für Google AdWords?

Warum sollte ein Besucher auf Ihre Google Anzeige und nicht auf die Ihrer Mitbewerber klicken?

Je besser Ihre AdWords Anzeige formuliert ist, desto eher werden Kunden zum klicken animiert. Überlegen Sie sich, welches Alleinstellungsmerkmal, welchen Vorteil Sie besitzen oder welche Produkteigenschaft Sie von Ihren Mitbewerbern unterscheidet. Verpacken Sie diese Eigenschaften kurz und prägnant in Ihrer Google Werbeanzeige.

Dabei wird unterschieden zwischen der Schlagzeile (diese wird als erste und in "fett" dargestellt), dem Anzeigentext mit einer Kurzbeschreibung des Angebots und dem angezeigten Link, der zu Ihrem Angebot führt. Denn durch geschicktes texten erhöhen Sie die Klickrate und somit die Besucheranzahl, die zu Ihren Produkt / Ihrer Dienstleistung gelangen und das vor Ihren Mitbewerbern.

Nun, vermeiden Sie unbedingt zu allgemein formulierte Anzeigentexte. Diese werden einen potentiellen Kunden nicht ansprechen! Stattdessen wird dieser auf die Anzeigen jener Mitbewerber klicken, von denen er sein gesuchtes Produkt / seine gesuchte Produktkategorie angeboten bekommt. Verfassen Sie also Ihren Anzeigentext möglichst präzise.

Als Beispiel aus unserem letzen Blogbeitrag bleiben wir bei der Suche nach einem geeigneten Rasenmäher.

Negativ Beispiel einer Google AdWords Anzeige
Zuerst das Negativbeispiel einer Google AdWords Werbeanzeige:

Qualitäts-Rasenmäher
www.rasenmaehersite.de
2 Jahre Garantie, Vor Ort Service
Schnelle Lieferung

In dieser Beispielanzeige wird viel zu allgemein für "Qualitäts-Rasenmäher" geworben, ohne jedoch dem potentiellen Interessenten ein "Klick Argument" zu geben, in dem sein gesuchtes Produkt bzw. die gesuchte Produktkategorie aufgegriffen wird!


Positiv Beispiel einer Google AdWords Anzeige

Formulieren Sie Ihre Anzeige als Beispiel besser so:

Dolmar Elektrorasenmäher
www.rasenmaehersite.de/rabattaktion
15% Rabatt nur im Juni
Versandkostenfrei, Jetzt kaufen!

In unserer Beispielanzeige sprechen wir in der Schlagzeile gezielt Kunden an, die einen Elektrorasenmäher suchen. Dies ist sehr wichtig, da ein potentieller Kunde nur auf eine Anzeige klicken wird, in der er das gesuchte Produkt bzw. die gesuchte Produktkategorie auch tatsächlich angeboten bekommt.
Als zweite Zeile der Werbeanzeige wird die URL des Shops die der Besucher angezeigt bekommt definiert. Diese URL kann ggf. separat betitelt werden. D. h. die URL die der Besucher angezeigt bekommt und die URL auf die der Besucher nach dem Klick auf die Anzeige weitergeleitet wird können unterschiedlich sein.
Hier kann wie in unserem Beispiel nochmals auf eine Aktion o. ä. hingewiesen werden. (www.rasenmaehersite.de/rabattaktion)

Im Anzeigentext mit Kurzbeschreibung zeigt die Anzeige dem Leser, dass er NUR im Juni einen Rabatt von 15% auf Elektrorasenmäher erhält. Damit wird dem Leser nur eine begrenzte Reaktionszeit (im Bsp. Juni) eingeräumt, da danach das Angebot nicht mehr gültig ist. So kann einem potentiellen Kunden die Entscheidung erleichtert werden lieber gleich zu kaufen und 15% Ersparnis zu erhalten, als die Kaufentscheidung weiter hinaus zu schieben und ggf. zu einem späteren Zeitpunkt bei einem Mitbewerber zu kaufen.

Und ganz wichtig: Am Ende der Kurzbeschreibung sollte eine so genannte "Call to Action" Aufforderung stehen! Der Kunde wird aufgefordert den nächsten Schritt zu tun (Jetzt kaufen!).

Die zur Verfügung stehende Zeichenanzahl einer Google AdWords Anzeige ist begrenzt und kann nicht überschritten werden. Deshalb ist eine kurze und prägnante Formulierung erforderlich.

Zeichenanzahl der Schlagzeile: 25 Zeichen
Zeichenanzahl der Kurzbeschreibung: 2 Zeilen a)35 Zeichen
Zeichenanzahl der angezeigten URL: 35 Zeichen


Was passiert nach dem Klick auf die Google Anzeige?

Bitte leiten Sie die Besucher Ihrer Google Werbeanzeige nicht einfach nur auf die Startseite Ihres OnlineShops weiter. Der mögliche Kunde wird schnell die Lust verlieren, wenn er nach dem beworbenen Angebot innerhalb Ihres Onlineshops suchen muss. Stattdessen wird er sich zu einem anderen Webshop begeben, auf dem er sofort (nach dem Klick auf die Anzeige) das gewünschte Angebot vorfindet!

Leiten Sie deshalb die Besucher gleich auf den richtigen Bereich im Webshop oder die dafür vorbereitete Landingpage, in dem der/die beworbene(n) Elektrorasenmäher angezeigt werden.

Wenn Sie diese Vorgehensweise berücksichtigen, steigern Sie kurzfristig die Kampagnenleistung und somit auch die Verkaufszahlen in Ihrem Shop.


Sollten Sie Fragen zu diesem Beitrag haben, so scheuen Sie sich nicht uns zu kontaktieren. Wir beantworten Ihre Fragen zu Google AdWords Anzeigen gerne.


Welche Suchbegriffe sollte ich für meine Google AdWords Anzeige verwenden?

Wieviel Zeit wird benötigt um Google AdWords Anzeigen erfolgreich zu halten?

E-Book Das Google AdWords 1x1

Sie möchten mehr zum Thema Google AdWords wissen?

Dann laden Sie sich auch unser kostenloses E-Book "Das Google AdWords 1x1" herunter.
Expertenwissen - Tipps & Tricks für Google AdWords.


Das Google AdWords 1x1 E-Book
hier zum kostenlosen Download.

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Spamschutz

Spamschutz:

     *    *****   *****   *****   *****  *     *
** * * * * * * * * * *
* * * * * * * * * * *
* * ***** ***** * ***** * *
******* * * * * * * * * *
* * * * * * * * * * *
* ***** ***** ***** ***** *