Brauche ich für Google AdWords Werbeanzeigen eine Agentur oder kann ich es auch selbst umsetzen?

Haben Sie sich nicht auch schon diese Frage gestellt?

Viele kleine und mittelständige Unternehmen schrecken vor den Kosten zurück, die mit dem beauftragen einer Agentur anfallen.
Hinzu kommt noch das Tagesbudget, das für die Klickkosten von Google AdWords bereitgestellt werden muß.
Da ist es nur allzu verständlich, dass sich der Gedanke aufdrängt es selbst umzusetzen.

Immer wieder hören wir von Interessenten:Google AdWords Werbeanzeige im Suchergebnis
Einen Versuch wäre es alle mal wert es selbst zu versuchen und das Geld für eine Agentur zu sparen.
Das kann doch unser Mitarbeiter XY nebenbei machen, den müssen wir ja sowieso bezahlen...

Diese Aussage ist soweit auch richtig, dabei gilt es jedoch zu bedenken:

Die Zeit die von Ihnen oder von Ihrem Mitarbeiter für die Experimentierphase und vor allem für die laufende Pflege der Google AdWords Anzeigen Kampagnen investiert werden muss, wird fast immer unterschätzt!

Grundsätzlich ist es natürlich möglich, auch ohne eine Google AdWords Agentur zu beauftragen, gute Ergebnisse zu erzielen und seine festgelegten Zielsetzungen zu erreichen.

Vielfach stellen Firmeninhaber aber bereits nach kurzer Zeit Ihre Bemühungen ein. Nicht weil man keinen Google AdWords Account einrichten bzw. aufbauen kann. Vielmehr steckt der eigentliche Aufwand im Detail, besser gesagt in der laufenden Überwachung und Optimierung der einzelnen Kampagnen.

Oft stehen daher Zeitaufwand und die damit verbunden Kosten in keinem gesunden Verhältnis zueinander. Zudem bleibt vielfach aufgrund des vorgehenden Tagesgeschäftes keine- bzw. keine ausreichende Zeit mehr zur Verfügung, um zeitnah auf Neuerungen eingehen zu können und die notwendigen Optimierungen an den eigenen Google AdWords Werbeanzeigen vorzunehmen.

So wird schnell kostbares Budget verbrannt, das durch zeitnahes eingreifen hätte vermieden werden können.

Nicht umsonst werden Agenturen regelmäßig von Google geschult um einen gleichbleibend hohen Kenntnissstand sicher zu stellen.
Der eingesetzte Mitarbeiter im eigenen Betrieb kann aufgrund des vorgehenden Tagesgeschäftes dies häufig aus Zeitgründen gar nicht leisten.

       
Fazit: Grundsätzlich ist es möglich, auch ohne eine Agentur mit Google AdWords gute Ergebnisse (Conversions) zu erzielen.
Meist aber mit einem deutlich höheren Aufwand an Tagesbudget und Zeit.
Des weiteren stehen die Kosten für Mitarbeiter, die die laufende Pflege und Optimierung der Kampagenen zusätzlich zu ihrer täglichen Routinetätigkeit übernehmen müssen im Raum.

Vielfach ist es also günstiger eine Agentur für die laufende Überwachung und Optimierung der Google AdWords Kampagnen zu beauftragen, da diese kürzere Reaktionszeiten bei gleichzeitig höherer Anzeigenqualität gewährleisten kann.
Damit wird das Tagesbudget optimal genutzt und der eigene Mitarbeiter kann weiterhin produktiv im Tagesgeschäft eingesetzt werden, in dem dieser zusätzlichen Ertrag erwirtschaften kann.

Was brauche ich um Google AdWords Werbeanzeigen schalten zu können?

Wieviel Zeit brauche um Google Adwords Anzeigen erfolgreich zu halten?

 

E-Book Das Google AdWords 1x1

Sie möchten mehr zum Thema Google AdWords wissen?

Dann laden Sie sich auch unser kostenloses E-Book "Das Google AdWords 1x1" herunter.
Expertenwissen - Tipps & Tricks für Google AdWords.


Das Google AdWords 1x1 E-Book
hier zum kostenlosen Download.

 

Neuen Kommentar schreiben

Plain text

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • Internet- und E-Mail-Adressen werden automatisch umgewandelt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
Spamschutz

Spamschutz:

  *****  ******  *     * ******* *     * *******
* * * * * ** * ** ** *
* * * * ** * * * * * *
* ****** ** * * * * ****
* * * * ** * * * *
* * * * * ** * * * *
***** ****** * * ******* * * *******